Service is our driving force

 

Praktische Transportinformationen

  1. Decken und Bandagen sind während des Transportes oder des Fluges erlaubt, jedoch vorzugsweise nicht an den Hinterbeinen. Decken, Bandagen oder Hufglocken welche mit dem Pferd reisen müssen mit Namen des Kunden und der Postleitzahl beschriftet sein. Gerne nehmen wir diese Sachen auch in einem Karton oder eine Tasche mit auf die Reise.
  2. Europäische Pferde die in die Vereinigten Staaten von Amerika reisen müssen alle Vorexportuntersuchungen bestehen. Hierbei wird auf folgende Krankheiten getestet: Piroplasmose, infektiöse Anämie beim Pferd, Rotz und Beschälseuche (Dourine). De Weiteren müssen Stuten, die älter als 731 Tage sind, müssen sich ebenfalls einem CEM-Test unterziehen.
  3. (Junge) Pferde, welche nicht an lange Reisen gewöhnt sind, können während des Transportes oder eine Fluges abnehmen, da diese unter Stress leiden können. Wir tun unser Bestes um dieses zu verhindern, doch ist dies nicht immer möglich. Des Weiteren können Pferde die aus einen kälterem Klima kommen und ein ein wärmeres Klima reisen (oder andersrum) einige Tage benötigen bis sie sich akklimatisiert haben.
  4. Während des Transportes auf einem unserer LKWs raten wir unseren Kunden nur eine dünne Decke und dem Pferd keinen Beinschutz anzulegen. Besonders bei längeren Transporten kann der Beinschutz die Pferde reizen, da diese darunter schwitzen.  So kann es vorkommen, dass Pferde anfangen auszutreten um den Beinschutz loszuwerden und so ist die Gefahr von Verletzungen groß. Unsere Fahrzeuge sind alle glatt verarbeitet, wodurch durch sich die Gefahr von Verletzungen sich verringert.
  5. Alle Pferde müssen gechipt sein oder ein DANN-Profil haben um transportiert werden zu können. Unserer Fahrer müssen während des ganzen Transportes den Equidenpass des betreffenden Pferdes habe, in welchem die Chipnummer oder das DANN-Profil stehen.
  6. Pferde sind lebende Tiere und leider erfahren wir nicht immer die ganze „Geschichte“. Pferde reisen auf Kosten und Gefahr des Eigentümers / Kunden. Eine zusätzliche Transportversicherung ist auf Anfrage erhältlich.

Track & Trace

All unserer Fahrzeuge sind mit einem Peilsender ausgestattet, welcher jede Minute eine Signal an unser Büro sendet. Hierbei sehen wir die Geschwindigkeit und Position des Fahrzeuges sowie die Temperatur im Laderaum. Des Weiteren werden wir auch darüber benachrichtig  wenn sich einer der Ladeklappen des Fahrzeuges öffnet. So wissen wir immer wo sich Ihr Pferde gerade befindet, wie lange die Reise noch in etwa dauert und wie lange eine Ladeklappe offen war. Wenn sie während des Transportes Fragen haben können Sie uns gerne kontaktieren. Wir werden Ihnen dann so schnell wie möglich Ihre Fragen beantworten. BSS ist ein Pferdetransportunternehmen, das großen Wert auf Service legt. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem zusätzlichen Service zur Verfügung stehen können!

Unser Fuhrpark

BSS Horses BV hat seinen Sitz in der Mitte der Niederlanden und von dort aus fahren unsere Fahrzeuge ab. Wir haben viele Geschäftskunden, wie z.B. Kliniken, Hufschmiede, berittene Polizeikräfte, Prinsjesdag-Organisation, Vertreter von Fluggesellschaften, etc. und natürlich übernehmen wir auch den Transport von Privatkunden, z.B. wenn sie ein Pferd gekauft oder verkauft haben oder vielleicht umziehen wollen.

BSS verfügt über 5 LKWs, zwei Zwei-Pferde-Transporter und die dazugehörigen Anhänger und Sattelaufleger, die alle Ziele ansteuern. Die Kapazität der Anhänger und Sattelaufleger variiert zwischen 7 und 17 Pferden. Sie möchten die Einteilung unserer Fahrzeuge sehen ? Dann schauen Sie hier vorbei.

Unsere Fahrzeuge entsprechen den neuesten Anforderungen auf dem Gebiet des sicheren Transports und sind nach der gesetzlichen EU-Norm ausgestattet. Das bedeutet:

  • Gut gewartete und moderne Fahrzeuge von ausschließlich Mercedes Benz Fahrzeugen und 2-Pferde-Transporter von Renault.
  • EU-Zertifikat für Transporte, die länger als 8 Stunden dauern.
  • Ventilatoren
  • Ständige Kameraüberwachung aus der Fahrerkabine
  • Licht und Luftzirkulation im Fahrzeug
  • GPS und Temperaturerfassung der Fahrzeugen im  Büro
  • Wasserversorgung der Pferde

Jede Woche werden alle unsere Fahrzeuge gereinigt und desinfiziert, um Krankheiten und Infektionen vorzubeugen. Auf diese Weise machen wir unseren Transport attraktiv, sicher und zuverlässig.